Der Vertrag zwischen Stephanie Paola Knoll (Englisch für Büro und Schule) und dem Schüler (bei Minderjährigen dem Erziehungsberechtigten) - im Folgendem Vertragspartner genannt -  ist ein Dienstvertrag gemäß § 611 Abs. 1 BGB: "Durch den Dienstvertrag wird derjenige, welcher den Dienst zusagt, zur Leistung der versprochenen Dienste, der andere Teil zur Gewährung der vereinbarten Vergütung verpflichtet", sowie § 612 Abs. 1 BGB: "“Eine Vergütung gilt als stillschweigend vereinbart, wenn die Dienstleistung den Umständen entsprechend nur gegen eine Vergütung zu erwarten ist.”

 

Jeder von mir gegebener Unterricht erfolgt auf Basis dieses Dienstvertrages. Er gilt als geschlossen auch ohne schriftliche Vereinbarung, wenn der Schüler bzw. Vertagspartner mich anruft und ich zu seiner Wohnstätte oder einem anderen vereinbarten Treffpunkt  gerufen werde. Dadurch entsteht ein Anspruch auf Vergütung meiner Tätigkeit, auch für die Anfahrt.

Vereinbarte Termine müssen mindestens 24 Stunden im voraus abgesagt werden. Wenn dies nicht erfolgt, wird eine Unterrichtseinheit in Rechnung gestellt, die ggf.  nachgeholt werden kann. Ein Anspruch hierfür besteht jedoch nicht.

Alle Beträge sind sofort fällig in bar. Sie erhalten eine Rechnung, die Sie ggf. bei Ihrem Finanzamt einreichen können.

Nach Absprache können Monatsbeträge am Anfang eines Monats überwiesen werden.

Preise

Unterrichtseinheit (45 Minuten)

Doppelstunde (90 Minuten)

Englisch für Schüler - Monatsbetrag

 

Anfahrt - im 15 km Umkreis von Straelen-Herongen

darüber hinausgehende Kilometer


Beispiel:

Anfahrt Krefeld Schönwasserstraße:

31 km eine Strecke - gesamt 62 km abzgl. 30 km ergibt 32 km * 0,3 €/km

sind € 9,60 Anfahrtkosten

€ 25

€ 45

€ 90

 

 

kostenlos

 € 0,30 pro gefahrener Kilometer